Nach innen schauen

Menschen, die mir Vorbilder und Quelle der Inspiration sind

Autorin: Nina

 

 

Das Thema Spiritualität zu beginnen fällt mir sehr schwer-so umfassend, tief gehend und schier unerschöpflich.

Daher möchte ich zunächst einmal damit beginnen, dir zwei Podcasts vorzustellen die mich zutiefst berühren und inspirieren. Vielleicht fühlt sich etwas davon für dich auch richtig an...

In einem weiteren Beitrag werde ich dir Bücher vorstellen, die meine Seele streicheln.

Peter Beer

 

Ich glaube, der Podcast von Peter Beer war der erste Podcast, den ich jemals gehört habe.

Peter ist einfach wundervoll. Seine Worte sind wie sanfte Sonnenstrahlen die dich sachte zu wecken suchen. Peter war Ingenieur und als solcher in der Automobilbranche tätig, bis er an einen Punkt gelangte an dem er sein Leben radikal änderte: er studierte Psychologie, wandte sich dem Zenbuddhismus zu und ist heute Autor mehrerer Sachbücher, Achtsamkeitstrainer und Coach. Des Weiteren hat er die Achtsamkeits-Academy gegründet: eine Onlineplattform mit verschiedenen Kursen zur Persönlichkeitsentwicklung und einer großen, liebevollen Gemeinschaft.

In seinem Podcast befasst er sich unter anderem mit Themen zu Meditation, Achtsamkeit und Umgang mit Gefühlen/Gedanken. Er hat zahlreiche Interviews mit verschiedenen Menschen, die allesamt wahnsinnig hörenswert sind.

An Peter berührt mich besonders, dass er sehr authentisch ist. Er gibt sich nicht als "perfekten" Menschen, der den anderen zeigt wie das Leben funktioniert. Sondern er berichtet auch mal davon, dass er schwierige Phasen hat, erzählt einige Annekdoten aus seinem Leben/seinem Alltag und hält dazu an, liebevoll und geduldig mit sich selbst und seiner persönlichen Entwicklung zu sein.

Ich kann seinen Podcast/Academy/Youtubevideos wirklich jedem ans Herz legen. So oft haben sie mir weitergeholfen! Von Herzen danke ich dir dafür, lieber Peter!

 

 

Laura Malina Seiler

 

Wenn mich nicht alles täuscht, wurde ich auf Laura durch ein Interview mit Peter Beer aufmerksam. Sie berührte mich mit ihrer wundervollen Stimme und ihrem bezaubernden Lachen. Ihren Podcast habe ich rauf und runter gehört. Laura ist sanft und voller Power zugleich. Sehr spirituell, voller Energie und Lebenslust. Um sie herum hat sich mittlerweile eine wahnsinnig große Community aufgebaut, ihr erstes Buch "Mögest du glücklich sein" gehört schon längst zu den Bestsellern. Ihre Podcastthemen sind wahninnig umfangreich: Spiritualität, Persönlichkeitsentwicklung, Beziehung und und und. Sie hat auf ihrem Youtubechannel  zahlreiche geführte Meditationen und zum Beispiel  eine Anleitung zur Emotional Freedom Technique (EFT) (https://www.youtube.com/watch?v=c9q9kGR4g8I).

Auch Laura hat eine Plattform zur Perönlichkeitsentwicklung gegründet: die Rise Up & Shine University. Ihre Facebookgruppe "Team Liebe" ist ein herzerwärmender Ort, um seine Sorgen und Gefühle anderen Menschen zu offenbaren, ohne Angst vor Verurteilungen haben zu müssen.
Ich liebe es, ihrer Stimme zu lauschen und vor allem liebe ich ihre kurzen, inspirierenden Geschichten die sie gerne in ihrem Podcast erzählt. Laura: du bist ein Geschenk für diese Welt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0